herzgeleitete Gespräche (Coaching)

 Ich biete Unterstützung

  • in Phasen der Neuorientierung
  • bei Kommunikationsproblemen
  • bei Ängsten
  • bei Blockaden vor Prüfungen
  • in Lebenskrisen
  • bei psychosomatischen Beschwerden
  • bei emotionalen Ungleichgewicht

Der Mensch fühlt sich gesund, wenn Körper, Geist und Psyche im Gleichgewicht sind.

Der Mensch ist ein soziales Wesen, das ohne Beziehungen nicht überlebensfähig ist. Es beginnt bereits im Mutterleib, wo wir eine "Ver-"Bindung zur Mutter haben.

Mit der Geburt kommen wir auf die Welt, aber auch in eine Welt und werden geprägt, d.h. unser Gehirn lernt von den Wertvorstellungen und Erfahrungen unserer engsten Bezugspersonen, i.d.R. den Eltern. Später kommen Beziehungserfahrungen aus der Schule, Freizeit und dem Freundeskreis hinzu.

Für ein Neugeborenes ist es überlebenswichtig  sich die Bindung zu sichern und deshalb wird es alles dafür tun. Je häufiger Handlungen wiederholt werden, desto mehr werden die Verschaltungen im Gehirn gestärkt, so dass Handlungen und Verhaltensweise schließlich automatisch ablaufen. Diese Muster geben emotionale Sicherheit.

Andererseits hat jeder von uns die Erfahrung gemacht, wenn wir mit dem Herzen bei der Sache sind, d.h. in guter Beziehung zu uns selbst oder mit der Außenwelt stehen, vergeht die Zeit wie im Flug, alles geht leicht von der Hand und es stellt sich Harmonie mit einem damit verbundenen Wohlgefühl (Zufriedenheit) ein, es schafft mehr Klarheit und lässt uns aktiv werden. Außerdem werden wir offener für einen Perspektivwechsel, d.h. es ist uns möglich die Situation aus einer anderen Sichtweise zu beleuchten.

Grundlage für ein zufriedenes Leben ist ein hinreichendes Selbstwertgefühl, d.h. die Selbstwahrnehmung, was tut mir gut und wann ist es an der Zeit in einer Beziehung Grenzen aufzuzeigen.

Eine fehlende Beziehung zu sich selbst bzw. positive Beziehungen zur Umwelt sind die Ursache für sich wiederholende Beziehungs-erfahrungen mit den daran geknüpften Gefühlszuständen und körperlichen Symptomen (Kopf-, Magenschmerzen, Ohrensausen, Schwindel, Verspannungen, Herzneurosen, allergische Hauterkrankungen), die allerdings mit der heutigen Realität nichts mehr zu tun haben.

  • Wer bin ich?
  • Warum bin ich ständig auf der Suche und habe nicht das Gefühl anzukommen?
  • Warum bin ich innerlich unzufrieden, ohne zu wissen warum?
  • Warum ist mir irgendwie alles zu viel, ich fühle mich erschöpft?
  • Warum gibt es diese störenden Gefühlszustände (Angst, Ärger, Wut, Widerstände)?

Gerne unterstütze ich Sie durch geleitete Gespräche Ihre eigenen Anlagen und Kompetenzen zu entdecken bzw. zu stärken, um ein zufriedenes und zuversichtliches  Leben zu führen.